XLMDSMLGXS



Nutzungsbedingungen

Herzlich willkommen bei imachs!

Die hier aufgeführten Nutzungsbedingungen enthalten die grundlegenden Regeln für den Zugriff und die Nutzung der App „imachs“.

Diese Nutzungsbedingungen können wir jederzeit und nach eigenem Ermessen ändern. Wenn wir die Nutzungsbedingungen verändern, werden wir dich mit einem entsprechenden Hinweis vorher darüber informieren.

Lies dir diese Nutzungsbedingungen bitte sorgfältig durch. Solltest du mit diesen nicht einverstanden sein, so nutze unsere Dienste bitte nicht.


1. Der Dienst von imachs

Wir stellen mit imachs eine Online-Plattform zur Verfügung, die User lokal anhand ihrer Fähigkeiten vernetzt. Die User können sich hier gegenseitig mit Dienstleistungen unterstützen. imachs ist selbst nicht Anbieter von Dienstleistungen. Die Funktionalität von imachs soll im Folgenden beschrieben werden.

Jeder User hat die Möglichkeit sowohl Gesuche („Hilferufe“) als auch Angebote („Hilfsvorschläge“) zu erstellen und zu inserieren, die von anderen Usern angesehen werden können. imachs stellt den Usern Übersichtsseiten zur Verfügung, sodass diese gegenseitig Angaben über sich sehen können (zum Beispiel den Vor- und Nachnamen, ein Profilfoto, die positiven Bewertungen, welche von anderen Usern getätigt wurden, sowie die Entfernung in Kilometern).

Ein Hilferuf setzt sich aus fünf Punkten zusammen:

  1. - Fähigkeitenkategorie und -unterkategorie (um zu spezifizieren, an welche User sich der Hilferuf richtet; seine Fähigkeiten kann jeder User in seinem Profil angeben)

  2. - Überschrift und Text (zur näheren Beschreibung des Hilferufs)

  3. - Position (um den Ort festzulegen, an dem die Hilfe stattfinden soll)

  4. - Datum und Uhrzeit (um die Zeit festzulegen, zu der die Hilfe stattfinden soll)

  5. - Belohnung (diese kann in einem freien Text vom User selbst festgelegt werden)

Jeder User legt somit fest, welche User der jeweilige Hilferuf erreicht bzw. welche Fähigkeiten der Helfer mitbringen und wo er sich befinden soll.

Ein Hilfsangebot beinhaltet einen freien Text, in der der User, der Hilfe anbietet, die Möglichkeit hat darzulegen, weshalb er sich als Helfer eignet. Der Hilferufer kann sich für einen Helfer entscheiden. Im Anschluss haben der Hilferufer und der ausgewählte Helfer die Möglichkeit, miteinander zu chatten.

User erhalten elektronische Push-Benachrichtigungen, die beispielsweise dann zum Einsatz kommen, wenn dir jemand seine Hilfe angeboten oder dir eine Nachricht geschrieben hat. In den Benachrichtungseinstellungen deines Geräts kannst du diese Push-Benachrichtigungen jederzeit deaktivieren.


2. Registrierung und Anmeldung / Account-Erstellung und -Führung

Um unseren Dienst nutzen zu können, musst du dich registrieren bzw. einen Account erstellen. Erst dann besteht die Möglichkeit, sich anzumelden. Als Inhaber dieses Accounts bist du alleine verantwortlich für die Aktivitäten. Es ist dir nicht gestattet, deinen Account mit anderen (zum Beispiel Freunden oder Familienangehörigen) zu teilen.

Wurde ein User durch imachs von der Nutzung ausgeschlossen oder wurde der Nutzungsvertrag mit dem User beendet, so darf der User auch mit anderen Userkonten, einschließlich solcher Userkonten, die für Dritte angelegt wurden, nicht mehr nutzen und sich nicht nochmal registrieren.

Das Herunterladen und die Nutzung der Apps sind grundsätzlich kostenlos. Um imachs zu finanzieren, ist es uns gestattet, kostenpflichtige Premium-Accounts anzubieten sowie Werbung, In-App-Käufe oder andere kostenpflichtige Dienste zu erstellen.


3. Anforderungen an die User

imachs übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit für die Inhalte, die von Usern erstellt wurden. Du bist allein verantwortlich für deine und die von deinem Gerät erstellten Inhalte.

Der User ist verpflichtet, alle innerhalb von imachs gespeicherten Daten und Informationen, die er zu Zwecken der Beweissicherung, Buchführung oder zu anderen Zwecken aktuell oder künftig benötigt oder benötigen könnte, auf einem eigenen Speichermedium zu sichern und zu archivieren.

Der User ist verpflichtet, seine Hilferufe den entsprechenden Rubriken zuzuordnen. Der Hilferuf muss wahrheitsgemäß und sorgsam unter allen relevanten Punkten und Eigenschaften beschrieben werden. An den Helfer richtet sich ebenfalls die Anforderung, wahrheitsgemäß und sorgsam zu interagieren.

Das Einstellen von Texten und Bildern, die gegen gesetzliche Bestimmungen, diese Nutzungsbedingungen, Rechte Dritter oder gegen die guten Sitten verstoßen, ist untersagt. Ebenso untersagt sind Werbung, die nicht von uns genehmigt wurde, sowie Kettenbriefe und andere belästigende Inhalte. Auch Spamming und schadenstiftende Software oder sonstige Programme (z.B. Viren) sind nicht erlaubt. Die User sind verpflichtet, sich von allen Handlungen zu distanzieren, die das sichere Betreiben von imachs gefährden, indem die Infrastruktur von imachs einer übermäßigen Belastung ausgesetzt oder die Funktionalität über andere Wege gestört oder gar gefährdet wird. Darüber hinaus ist es nicht gestattet Crawler, Spider, Scraper oder andere (automatisierte) Mechanismen zu nutzen, um Inhalte zu sammeln und auszuwerten.


4. Löschen von Hilferufen und Hilfsangeboten, Sperrung von Usern, Sonstiges

imachs ist berechtigt, Inhalte der User ganz oder teilweise zu löschen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass gegen die Nutzungsbedingungen oder gegen gesetzlichen Vorgaben verstößt wird.

imachs ist dazu berechtigt, User auch ohne vorherige Ankündigung zu sperren, selbst wenn dieser nicht gegen die hier genannten Regeln verstößt.


5. Haftung von imachs

Inhalte, die User auf imachs stellen, werden nicht auf ihre Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft. imachs übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in den Anzeigen enthaltenen Angaben und auch keine Gewähr für die Qualität oder Sicherheit die Inhalte von Usern.

imachs haftet nach den gesetzlichen Vorschriften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, ihren Vertretern, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Gleiches gilt bei der Übernahme von Garantien oder einer sonstigen Übernahme einer verschuldensunabhängigen Haftung oder bei einer schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Soweit die Haftung von imachs ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch zugunsten der persönlichen Haftung ihrer Vertreter, imachs-Mitarbeitern und Erfüllungsgehilfen.


6. Haftung der User

User stellen imachs von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere User oder sonstige Dritte wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch von den Usern eingestellte Inhalte oder wegen dessen sonstiger Nutzung geltend machen. Die User übernehmen hierbei die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe. Der Anspruch auf Freistellung besteht nicht, wenn der User die Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.

Der User ist verpflichtet, imachs im Falle einer Inanspruchnahme durch Dritte auf Anforderung unverzüglich wahrheitsgemäß und vollständig alle Informationen zur Verteidigung zur Verfügung zu stellen, die für die Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung dagegen erforderlich sind.

Eine über diese Regelungen hinausgehende Haftung des Users bleibt unberührt.

7. Abtretung

Wir sind berechtigt, unsere Dienste ganz oder teilweise unter zu beauftragen und zu übertragen. Dies ohne euch darüber zu informieren oder eure Zustimmung hierfür zu erhalten.


8. Datenschutzerklärung

In unserer Datenschutzerklärung informieren wir darüber, wie wir personenbezogenen Daten sammeln und verarbeiten.


9. Rechtswahl, Gerichtsstand, Verbraucherschlichtung

Auf die Nutzungsbedingungen, den Nutzungsvertrag und alle darauf basierende Vereinbarungen zwischen imachs und dem User findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder sollten sie dies werden, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmungen gelten hier die entsprechenden deutschen Gesetze.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Wir informieren hiermit darüber, dass wir weder bereit noch verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen (§ 36 Abs. 1 Nr. 1 VSBG). Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Diese kann über diesen Link erreicht werden: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.



Kontakt

Bei Fragen zu den Nutzungsbedingungen wende dich bitte an info@imachs.net.

imachs
Dominic Lammert, Rachid Mahdi und Amine Cherrered
Kreativpark Lokhalle - Social Innovation Lab
Paul-Ehrlich-Straße 7
79106 Freiburg
Deutschland


Über imachs:
Unsere App:
PLAYSTORE
APPSTORE
Folge uns:
FacebookInstagram